Reise nach Georgien

Reise nach Georgien

Georgien ist näher als es scheint!

Die Visumpolitik in Georgien hat sich in letzter Zeit häufig geändert, und die letzte Änderung erfolgte Anfang Juni 2015. Derzeit gibt es 94 Länder, in denen Georgien 90 Tage lang visumfrei ist. In diesem Abschnitt erfahren Sie, welche Bürger aus welchen Ländern für die Einreise nach Georgien kein Visum benötigen, zu welchen Flügen und zu welchem Flughafen Sie besser fliegen sollten und vieles mehr!

Liste der Länder, deren Bürger ein Jahr ohne Visum in Georgien bleiben können:

  • Australien, Österreich, Aserbaidschan, Albanien, Andorra, Antigua und Barbuda, Argentinien, Armenien
  • Barbados, Bahrain, Weißrussland, Belgien, Belize, Bosnien und Herzegowina, Bolivien, Bulgarien, Botswana, Brasilien, Brunei
  • Vanuatu, Großbritannien, Überseegebiete von Großbritannien, Ungarn, Vatikan
  • Guatemala, Deutschland, Grenada, Griechenland, Honduras
  • Dänemark, Königreich Dänemark, Dominica, Dominikanische Republik
  • Israel, Irland, Island, Spanien, Italien, Iran, Jordanien
  • Kanada, Katar, Zypern, Kolumbien, Costa Rica, Kuwait, Kirgisistan, Kasachstan
  • Lettland, Litauen, Libanon, Liechtenstein, Luxemburg
  • Mauritius, Malaysia, Malta, Mexiko, Monaco, Moldawien, Montenegro
  • Neuseeland, Niederlande, Niederlande, Norwegen
  • Vereinigte Arabische Emirate, Oman
  • Panama, Palau, Paraguay, Peru, Polen, Portugal
  • Rumänien, Russland
  • San Marino, Saudi-Arabien, Seychellen, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Serbien, Singapur, Suriname, Slowakei, Slowenien, USA, Commonwealth of the Bahamas
  • Türkei, Turkmenistan, Thailand, Tadschikistan, Tuvalu
  • Ukraine, Usbekistan
  • Finnland, Fidschi, Frankreich, Frankreich
  • Kroatien

  • Tschechisch
  • Schweden Schweiz
  • El Salvador, Ecuador, Estland
  • Südkorea, Südafrika
  • Japan
  • Wie wir sehen, sind Syrien, Jordanien, der Libanon, Ägypten, Afghanistan, China, Vietnam, Indonesien und einige andere Länder nicht auf diese Liste gekommen. Staatsbürger dieser Länder müssen für 90 Tage ein Visum für die einmalige Einreise erhalten, das 50 US-Dollar kostet.

    Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten

    Flüge nach Georgien

    Es gibt 3 internationale Flughäfen in Georgien: den Flughafen Chorokh in Batumi, den Flughafen Copintari in Kutaissi und den Flughafen Shota Rustaveli in Tiflis.

    Das Flaggschiff des Landes ist Georgian Airways, die Direktflüge nach Österreich, Armenien, Großbritannien, in die Niederlande, in die Ukraine und nach Tschechien anbietet. Darüber hinaus fliegen viele internationale Fluggesellschaften verschiedener Klassen nach Georgien: Aegean Airlines, Air Arabia, Air Astana, Air Baltic, Air Cairo, ATA Airlines, Altasglobal, Azerbaigan Airlines, Belavia, Buta Airways, China Southern Airlines, El Al Israel Airlines, FlyDubai, Golf Luft, Iran Luft, Israir, LOT, Lufthansa, Pegasus Airlines, Qatar Airways, SCAT, Taban Air, Turkish Airlines, Ukraine International, SkyUp, Wataniya Airways, Yanair, Zagros Airlines.

    Das Flaggschiff des Landes ist Georgian Airways, die Direktflüge nach Österreich, Armenien, Großbritannien, in die Niederlande, in die Ukraine und nach Tschechien anbietet. Darüber hinaus fliegen viele internationale Fluggesellschaften verschiedener Klassen nach Georgien: Aegean Airlines, Air Arabia, Air Astana, Air Baltic, Air Cairo, ATA Airlines, Altasglobal, Azerbaigan Airlines, Belavia, Buta Airways, China Southern Airlines, El Al Israel Airlines, FlyDubai, Golf Luft, Iran Luft, Israir, LOT, Lufthansa, Pegasus Airlines, Qatar Airways, SCAT, Taban Air, Turkish Airlines, Ukraine International, SkyUp, Wataniya Airways, Yanair, Zagros Airlines.

    Es gibt Direktflüge nach Tiflis von London, Tel Aviv, Kiew, Eriwan, Barcelona, Bologna, Prag, Brüssel, Berlin, Paris, Amsterdam, Wien, Dubai, Abu Dhabi, Riad, Istanbul, Doha, Urumqi, Aktau, Ankara , München, Athen, Warschau, Leipzig, Riga.

    Der internationale Flughafen Batumi hat auch Direktflüge von: Minsk, Istanbul, Tel Aviv, Ankara, Odessa, Mailand, Kiew, Tiflis

    Der Flughafen Kutaissi ist zu einem sehr geschäftigen Flughafen geworden. Zwei Fluggesellschaften fliegen Kutaisi, Wizz Air und Ryanair an. Kutaisi Flughafen hat direkte Flüge nach Wien, Brüssel, Larnaca, Prag, Kopenhagen, Tallin, Turku, Basel, Nizza, Paris, Berlin, Köln, Dortmund, Frankfurt, Hamburg, Karlsruhe, München, Nürnberg, Athen, Haraklion, Thessaloniki, Budapest, Bari, Bologna, Mailand, Neapel, Pisa, Rom, Venedig, Riga, Vilnius, Eindhoven, Danzig, Katowice, Krakau, Posen, Warschau, Breslau, Barcelona, Stockholm, London.

    Besetzte Gebiete von Georgia

    Mit dem georgischen Stempel im Reisepass können Sie Abchasien und Ossetien besuchen und zurückkehren.

    Wenn Sie von Russland aus nach Abchasien eingereist sind, können Sie von dort aus nur illegal nach Georgien einreisen. Diese Tatsache ist seit langem bekannt und wird von russischen oder ukrainischen Staatsbürgern immer wieder wiederholt. Sie sind sehr überrascht, als sie wegen Verletzung der georgischen Grenzen verhaftet werden. Zum Teil führten gerade solche Fälle zu Gerüchten über Massenverhaftungen russischer Staatsbürger in Georgien.

    Theoretisch ist eine Ausreise in die entgegengesetzte Richtung wie in Abchasien oder Osetien möglich, aber am Ende bleibt Ihnen kein georgischer Ausreisestempel übrig, der Ihre weitere Einreise nach Georgien verschließt und Ihren Reisepass überhaupt nicht verziert.

    Der Bastweg ist, nach Tiflis zu kommen und dann die besetzten Gebiete zu überqueren und den gleichen Weg von Georgien aus zu verlassen.