Mehrtägige Jeep-Tour nach Mestia ab Tiflis

Price: от USD 390.00 per person*
Duration: 5 Days3
Kaufen

* - Preis pro Person in 3er Gruppe

Tour nach Mestia

5 Tagestour nach Mestia. Die Jeep-Tour nach Mestia wird zu einer unvergesslichen Lebensreise.

Die Tour beinhaltet den Besuch von Ushguli, dem höchstgelegenen bewohnten Dorf in Europa. Die Türme aus dem 12. Jahrhundert überblicken das Enguri-Tal und fahren mit dem Geländewagen durch mittelalterliche Dörfer und unberührte Natur. Die Aussicht auf den Berg Uschba und Tetnuldi wird Sie umhauen.

Tag 1 Becho-Mestia

Das erste Ziel ist Mestia. Die Straße führt am Enguri-Wasserkraftwerk Damb vorbei und führt in das Enguri-Tal. Das erste zu besuchende Dorf ist Becho. Becho ist berühmt für seine großartige Aussicht auf den Berg Ushba. Uschba hat die größte Aussicht auf seinen speerförmigen Doppelgipfel. Die Straße führt durch mittelalterliche Dörfer, Türme aus dem 9. bis 12. Jahrhundert führen Sie zurück ins Mittelalter. Türme und ihre Architektur gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Am Abend erreichen Sie die Hauptstadt Swanetiens. In Mestia bleiben.

Tag 2 Mestia

Mestia ist berühmt für seine ethnografischen Museen. Der erste Besuch ist das Margiani Tower Museum und der zweite Halt ist das Museum von Mestia. Die Reise führt Sie weiter in die umliegenden Dörfer mit ihren mittelalterlichen Kirchen und Kapellen.

Tag 3 Mestia-Ushguli. Die Reise beginnt im Dorf Ushguli. Ushguli ist das höchstgelegene ganzjährig bewohnte Dorf in Europa mit 2060-2300 Metern Höhe. Ushguli liegt am Fuße des Berges Shkhara. Ushguli besteht aus 4 Dörfern, Chvibani, Zhibani, Chazhashi und Murqmeli. Das Dorf ist UNESCO-Weltkulturerbe. Hier sehen Sie die faszinierende Aussicht auf den Berg Shkhara, die ältesten Türme Swanetiens, die Festung der Königin Tamar. In Mestia bleiben.


Tag 4 Zugdidi-Archeopolis

Das erste Ziel ist Zugdidi, die zentrale Stadt der Region Samegrelo. Die Stadt bietet Ihnen mittelalterliche Festung in Rukhi und Dadiani Dukes Palace im Zentrum. Sie können das Zugdidi Museum besuchen, hier sehen Sie Napoleons Totenmaske, viele Kunstwerke aus dem 18. Jahrhundert und eine Geschichte der Region. Das nächste Ziel ist die antike Stadt Archeopolis im Königreich Kolheti, die vom kolhianischen Herrscher Kuji erbaut wurde. Die Stadt ist der genaue Ort, an dem die Geschichte der griechischen Mythologie Golden Fleece stattfand. Die Stadt spielte im 6. Jahrhundert eine Schlüsselrolle zwischen byzantianischen und sassanidischen Kriegen. Aufenthalt in Kutaissi

Tag 5 Gori Uplistsikhe

Uplistsikhe ist die antike Stadt in der georgischen Region Kartli. Uplistsikhe liegt auf der linken Seite des Flusses Mtkvari. Uplistsikhe enthält Strukturen aus der Eisenzeit und dem Mittelalter. Uplistsikhe ist eine der ältesten Siedlungen Georgiens, voller Felsbrocken, Höhlen und Tunnel. Die christliche Kirche aus dem 10. Jahrhundert steht auf dem Gipfel. Nach der Christianisierung Georgiens hat die Stadt ihre Bedeutung verloren. Unser nächstes Ziel ist Gori. In Gori besuchen wir die Burg Gori und mehrere Museen. Gori Castle ist ein befestigter Burgkomplex aus dem 13. Jahrhundert. Es steht auf einem Berg, wacht über die Stadt und Kartli.

Rückkehr nach Tiflis

Die Tour beinhaltet Transport, Führung und Unterkunft


All reviews

Book tour

required fields*